Die offizielle Webseite der

Auftaktniederlage auswärts gegen Lanzenkirchen

Am Sonntag, den 27.3.2022 trafen wir auswärts auf den Tabellenvierten SC Lanzenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein, und leider ungewöhnlich schlechten Platzverhältnissen wurde um 16:30 Uhr angepfiffen. Durch die Sperren von Alexander Pulz und Manuel Lirsch, den verletzungsbedingten Ausfall von Axon Blakaj und der beruflichen Verhinderung von Dusan Valla mussten wir sowohl in der Defensive, wie auch in der Offensive auf wichtige Spieler verzichten. Trainer Kushtrim Fetahaj konnte die Ausfälle, aufgrund des breiten Kaders, jedoch gut kompensieren.

Leider verschliefen wir die Anfangsphase der Partie und Lanzenkirchens Sturm traf schon in der 4. Spielminute. 1:0 für den Gegner. Davon wachgerüttelt stellten wir uns besser auf, und fanden endlich ins Spiel. Ein viel versprechender Lauf von Matthias Schmitz wurde vorerst leider nicht belohnt, und er scheiterte am Tormann des Gegners. Es sollte bis zur 25. Minute dauern….. Alexander Rössner lupfte den Ball über die Abwehr, wo unser Stürmer Matthias Schmitz den Ball halb-volley ins Tor befördert. Neuer Spielstand 1:1.

Leider kassierten wir vor der Halbzeit das 2:1 (42. Spielminuten) – ein Fehler der Abwehr endete in einem Elfmeter.

Nach der Halbzeit brauchten wir wieder 15 Minuten um ins Spiel zu kommen – bestraft wurde dies in der 60. Spielminute – neuer Spielstand 3:1. In der Schlussphase warfen wir noch einmal alles nach vorne – Florian Schobl überraschte aus der 2. Reihe mit einem wuchtigen Schuss ins lange Eck, und verkürzte auf 3:2. Die Hoffnung auf ein Remis war gegeben, wurde jedoch durch den Ausschluss von Nail Hakkan in der 87. Spielminute zunichte gemacht.

Somit ging der Auftakt leider mit 3:2 verloren.

Kader: Papak, Hodzic, Schobl, Kulesh (75.Mollay), Hakkan, Boskurt, Jambrich (60. U.Hakkan),
Zimberi, Rössner, Schmitz, Karabacak
Erben, Tichacek